Erste News aus Dresden

Da ich mir gestern ne kleine Verletzung am Fuß zugezogen habe, konnte ich leider nicht nach DD fahren. Naja dafür habe ich den Handyticker und gucke ständig bei Indy vorbei. Hier die ersten Berichte und Bilder.

keine versöhnung mit deutschland dresden


700 Leute auf Venceremos-Kundgebung

venceremos egotronic antifa kundgebung keine versöhnung mit deutschland

Bilder vom Rumgeheule der Nazis gibts bei Rapidshare.


Pressemitteilung vom Keine Versöhnung mit Deutschland Bündnis bei Indy

partyfinger israel usa antifa kundgebung egotronic keine versöhnung mit deutschland
Der Partyfinger war auch mit dabei!!!!!!!!11

Fotos von der Sponti….

Torsun von Egotronic, der unter anderem sagte:„Wer am heutigen Tag die Flaggen der Alliierten nicht toleriert, hat etwas nicht begriffen. Denn das ist praktischer Antifaschismus“


2 Antworten auf “Erste News aus Dresden”


  1. 1 Das geprüfte Argument Trackback am 14. Februar 2009 um 13:33 Uhr
  2. 2 planet leblos « im*moment*vorbei Pingback am 14. Februar 2009 um 20:46 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.