Archiv der Kategorie 'Streetart'

…alles muss raus

… bei stckr.de.

bestellt euch ein päckchen der letzten sticker, ich hab auch schon zugeschlagen.

… das freut!

Millionen-Schäden durch Graffiti

Die Thüringer Kommunen leiden immer stärker unter Graffiti. Nach Angaben des Landeskriminalamtes wurden im Jahr 2008 5.000 Fälle gezählt.

Das sind 900 mehr als im Vorjahr. Die Schadenssumme wird auf mehr als zwei Millionen Euro geschätzt. Insgesamt wurden 535 Täter gefasst. Allerdings hätte nur jede dritte Tat aufgeklärt werden können, so die Ermittler. Nach Angaben der Polizeidirektion Erfurt ist es schwierig, die Täter zu fassen, da die Szene zusammenhalte. Die Zeugenaussagen reduzierten sich oft auf „dunkle Kapuzen“. Neben Farbspray benutzten die Jugendlichen neuerdings auch Filzstifte, um ihre Erkennungszeichen zu setzen.

Städte sind hilflos

Nach Angaben der Ermittler sind besonders größere Städte wie Erfurt, Weimar, Eisenach und Jena betroffen. So wurden allein im Jahr 2008 in Erfurt 1.158 Gebäude beschmiert. Dadurch ist ein Schaden von 206.000 Euro entstanden. Hinzu kommen weitere 163.000 Euro Schaden an Straßenbahnen oder im Zoo-Park, wo insgesamt 472 Graffiti registriert wurden. Die Kommunen stehen den meist nächtlichen Aktionen machtlos gegenüber. Die Stadt Eisenach hat inzwischen für 5.000 Euro ein spezielles Reinigungsgerät angeschafft, mit dem vor allem großflächige Schmierereien an Schulen und in Unterführungen entfernt werden können.


(losk-piece aus nordhausen, via)